Start Über uns Programm Einsätze Jugendfeuerwehr Förderverein Presse

Feuerwehr feiert „Trotz WM Party“

„Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Plaidt am 14. und 15. Juli – Fußballspiele werden übertragen


Am 14. und 15. Juli 2018 feiert der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Plaidt das traditionelle Feuerwehrfest rund ums Gerätehaus in der Pommernstraße.

Der „Tag der offenen Tür“ beginnt am Samstag, 14. Juli 2018, um 14.30 Uhr mit einer Einsatzübung am Ausbildungszentrum der Westnetz GmbH in der Rauschermühlenstraße. An der Übung werden die fünf Löscheinheiten der VG Pellenz und der Löschzug Miesenheim teilnehmen. Unterstützt wird die Feuerwehr vom DRK. Anschließend wird das Fest im Gerätehaus offiziell eröffnet.

„Den Triumph von 2014 als wir an unserem Fest den Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft feiern durften, können wir diesmal zwar nicht wiederholen, aber wir lassen uns die Stimmung nicht vermiesen und zeigen trotzdem die beiden letzten Spiele der Fußball-WM“, so Wehrführer Dirk Schwindenhammer. Um 16 Uhr wird das Fußball-WM-Spiel um den dritten Platz auf Großbildleinwand übertragen. Ab 20 Uhr steigt dann die „Trotz WM Party“ mit DJ Looko. Für das leibliche Wohl wird natürlich bestens gesorgt. Es gibt den leckeren Feuerwehrspießbraten vom Grill, Bier vom Fass und Cocktails aus der Blaulichtbar.

Am Sonntag beginnt das Fest ab 11 Uhr mit einem Frühschoppen. Am Sonntagmittag gibt es Erbsensuppe aus der Feldküche, nachmittags Kaffee und Kuchen. Die Fahrzeuge und Gerätschaften werden ausgestellt. Die neue Feuerwehreinsatzzentrale im Gerätehaus kann besichtigt werden und die Jugendfeuerwehr demonstriert am Nachmittag ihr Können mit einer Übung. Für die Unterhaltung der Kinder mit Hüpfburg und Wasserspielen wird natürlich gesorgt.

Um 17 Uhr ist dann Anpfiff des WM-Finales, das auch auf Großbildleinwand in der Fahrzeughalle übertragen wird.


Mehr dazu ...

 

 

 

Doppelt im Einsatz für Arbeitgeber und Feuerwehr

Kampagne des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz mit Plakatmotiv der Durwen Maschinenbau GmbH

Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Pellenz geht neue Wege, um sicherzustellen, dass auch tagsüber, wenn viele der ehrenamtlichen Feuerwehrleute außerhalb ihres Wohnortes arbeiten, ausreichend Einsatzkräfte zur Verfügung stehen. Dazu kooperiert der Löschzug Plaidt eng mit der Maschinenbau Durwen GmbH. Das Unternehmen stellt derzeit zehn seiner Beschäftigten der Feuerwehr zur Verfügung.

 

Die Kooperation und das Engagement des Unternehmers Klaus Durwen wurden daher im November 2016 mit der Plakette "Partner der Feuerwehr" gewürdigt. Entstanden ist auch das Plakatmotiv der landesweiten Kampagne "Doppelt im Einsatz", das den Mechaniker Marcel Kirsten bei seiner Arbeit im Betrieb und als Feuerwehrmann im Löschfahrzeug zeigt.

Haben Sie auch Interesse an einem interessanten Hobby, in dem Sie ihre persönlichen Fähigkeiten einbringen können? Oder Sie sind sogar Feuerwehrmann und arbeiten in der Pellenz? Dann melden Sie sich doch bei uns!


Mehr zur Kooperation mit der Maschinenbau Durwen GmbH

Zur Nachwuchs-Kampagne des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz

Zum Imagefilm der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

 

 

Die Feuerwehr Plaidt hat auch eine Seite auf facebook: www.facebook.com/feuerwehr.plaidt