Start Über uns Programm Einsätze Jugendfeuerwehr Förderverein Presse

Über uns

Der Löschzug Plaidt ist einer von fünf Löschzügen der Verbandsgemeinde Pellenz. Die Ortsgemeinde Plaidt ist die größte der fünf Pellenz-Gemeinden. Die Pellenz liegt im Landkreis Mayen-Koblenz (Rheinland-Pfalz) bei Andernach/Rhein am Rande der Vordereifel. Plaidt hat rund 6.000 Einwohner und eine starke Truppe als Feuerwehr.

 

Team

Das Team der Freiwilligen Feuerwehr Plaidt besteht aus 54 aktiven Feuerwehrmännern und –frauen, 13 Jugendfeuerwehrleuten und sieben Kameraden der Alterswehr. Acht Feuerwehrmänner aus anderen Einheiten unterstützen unsere Tagesbereitschaft.


  Foto aus dem Jahr 2016

 

Wehrführung

Wehrführer ist seit 18. Januar 2013 Dirk Schwindenhammer (links). Zuvor war er seit 2009 stellvertretender Wehrführer. Der Betriebswirt trat 1989 in die Jugendfeuerwehr ein und wurde 1992 in die aktive Wehr übernommen. Im Jahr 2004 wurde er zum Gruppenführer und  Brandmeister, 2008 zum Zugführer und Oberbrandmeister und 2013 zum Verbandsführer und Hauptbrandmeister befördert.

Beruflich ist Dirk Schwindenhammer Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Meckenheim und Geschäftsführer einer kommunalen Gesellschaft. In Meckenheim engagiert er sich auch in der Freiwilligen Feuerwehr.

  
Stellvertretender Wehrführer ist seit 18. Januar 2013 Markus Kirsten (rechts). Kirsten trat 1984 in die Feuerwehr Plaidt ein. Er hat 1996 den Gruppenführer-Lehrgang besucht und wurde 2012 zum Zugführer und Oberbrandmeister ernannt. Am 17. Januar 2014 wurde er zum Verbandsführer und Hauptbrandmeister befördert. Markus Kirsten arbeitet bei der Firma Rasselstein in Andernach, wo er auch in der Werkfeuerwehr tätig ist. 

 

 

 

 

  

 

 

 

Weitere Führungskräfte

Foto aus dem Jahr 2016

 

Johannes Brengmann, Oberbrandmeister, Zugführer

Wolfgang Krämer, Oberbrandmeister, Zugführer

Uwe Schrömges, Oberbrandmeister, Zugführer

Kai Schwindenhammer, Oberbrandmeister, Zugführer, Leiter der FEZ Pellenz

 

Stefan Büchel, Brandmeister, Gruppenführer, Gerätewart

Thomas Gesell, Brandmeister, Gruppenführer

Daniel Heymann, Brandmeister, Gruppenführer

Markus Hummrich, Brandmeister, Gruppenführer

Jürgen Kaiser, Brandmeister, Gruppenführer

Wolfgang Marx, Brandmeister, Gruppenführer

Norbert Schimanski, Brandmeister, Gruppenführer

Thomas Schneider, Brandmeister, Gruppenführer

Dennis Schommer, Brandmeister, Gruppenführer

Jan Wönnemann, Brandmeister, Gruppenführer, stv. Gerätewart

 

Christian Haas, Löschmeister, stv. Gerätewart

Benedikt Höllfritsch, Hauptfeuerwehrmann, stv. Atemschutzgerätewart

Patrick Kreutz, Feuerwehrmann, Zeugwart/ Sicherheitsbeauftragter

Andreas Mürtz, Löschmeister, Atemschutzgerätewart

 

 

Matthias Schneider, Löschmeister, Jugendfeuerwehrwart

Wolfgang Lanser, Löschmeister, stv. Jugendfeuerwehrwart (LZ Saffig)

 

Wehrleitung

Wehrleiter der Verbandsgemeinde Pellenz ist Detlev Leersch (links) aus Nickenich. Der Bezirksschornsteinfeger wurde 2001 erstmals zum Wehrleiter der fünf Löschzüge der Verbandsgemeinde bestellt.

 

Sein Stellvertreter ist seit 1. Januar 2015 Jörg Schrömges (rechts) vom Löschzug Saffig. Jörg Schrömges stammt aus der Jugendfeuerwehr Plaidt. Bis Ende 2014 war der Hauptbrandmeister stellvertretender Wehrführer des Löschzuges Saffig. Er arbeitet als Feuerwehrmann und Rettungsassistent bei der Berufsfeuerwehr Bonn.

 

  

 

 

  

 

Jugendfeuerwehr Plaidt

Die Jugendfeuerwehr Plaidt wurde 1989 gegründet. Erster Jugendwart war Oberbrandmeister Franz-Josef Drzimalla. Von 2002 bis 2012 leitete Brandmeister Thomas Schneider die Jugendfeuerwehr, von 2012 bis 2015 Löschmeisterin Annika Wolff.

Durch die Jugendfeuerwehr sichert sich die Feuerwehr Plaidt ihren Nachwuchs. Heute kann man bereits mit zehn Jahren Mitglied in der Jugendfeuerwehr werden. Jugendwart ist seit 2015 Löschmeister Matthias Schneider. Sein Stellvertreter ist Löschmeister Wolfgang Lanser vom Löschzug Saffig. Unterstützt werden sie von mehreren Mitgliedern der aktiven Wehr.

Nähere Informationen zur Jugendfeuerwehr finden Sie hier.

 

 

Alterswehr

Zur Alterswehr gehören sieben Feuerwehrkameraden, die sich regelmäßig, insbesondere jeden Samstagmittag, im Gerätehaus der Wehr treffen. Die Alterswehr unterstüzt die Feuerwehr bei zahlreichen  Aktivitäten.

Foto aus dem Jahr 2016 (v.l.): Hans Schäfer, Günther Büchel, Heinrich von Grotthuss, Franz Hillesheim (verst. 2016), Paul Degen, Kurt Mürtz. Es fehlen: Franz-Josef Drzimalla, Toni Kretzer.